12. Juli 2014

Degusta Box Juni 2014

Vor wenigen Tagen habe ich meine erste Degustabox erhalten. Bei einem Angebot von Groupon habe ich zum Kennenlernpreis von 4,99 Euro (statt regulär 14,99 Euro) + 1,00 Euro Versand zugeschlagen. Vorweg kann ich sagen: sie ist eine tolle Alternative zur Brandnooz Box. Sie gefällt mir sogar wesentlich besser. Kommen wir nun zum Inhalt. 


Als erstes habe ich drei Flaschen Bitburger Fassbrause entdeckt. Es handelt sich um die Sorten Waldmeister, Zitrone und Rhabarber. Die Bittburger Fassbrause wird ohne alkoholfreies Bier auf Basis eines Malzextrakts mit reinem Brauwasser hergestellt und enthält Vitamine und Magnesium. Sie ist ohne künstliche Konservierungs- und Süßstoffe und soll die perfekte Alternative zu klassischer Limonade sein. Ich denke, dass sie ein tolles Erfrischungsgetränk ist und freue mich vor allem auf die ungewöhnliche Sorte Rhabarber. Bei Waldmeister und Zitrone bin ich mir fast sicher, dass sie mir schmecken.


Als zweites fand ich eine Packung Schoko-Brownies von Bahlsen in der Box. Die Brownies sind einzeln verpackt, so dass sie länger frisch bleiben. Außerdem sind sie ideal zum Mitnehmen. Ich habe noch nie Brownies aus der Packung gegessen, sondern immer nur frisch gebackene. Ich bin gespannt, ob sie da mithalten können.


Gefreut habe ich mich, als ich ein FIT FOR FUN Vollkornbrot von PEMA in der Box fand. Hier gibt es wohl drei verschiedene Varianten. Ich habe die Variante Vollkorn Plus mit extra Ballaststoffen erhalten. Die Scheiben sind in etwa so groß wie Toastscheiben und sollen getoastet wie frisch gebackenes Brot schmecken.






Außerdem war in der Degustabox eine sehr gut riechende Sorte Tee. Wenn er so schmeckt wie er duftet, dann wird er sehr lecker sein. Es handelt sich um den magenmilden Früchtetee "Milde Himbeere" von teezeit.de. Witzig finde ich, dass Himbeere auf der Liste der Zutaten als letztes vorkommt (nach Apfelstücken, Karottenstücken, Weinberren und Rote Beetestücken). Er wird also sehr fruchtig sein. Heiß und kalt soll er ein Genuss für jede Jahreszeit sein. Wenn dem so ist, werde ich ihn jetzt im Sommer mal als Eistee probieren.

Um den Tee zubereiten zu können, sind natürlich Teefilter von Vorteil. Daran haben auch die Zusammensteller der Degustabox gedacht und Teefilter in der Größe M der Marke Cilia dabeigelegt. Sie sind für die Verwendung mit und ohne Teefilter-Halter geeignet. Die Handhabung soll sauber und einfach sein. Die Beschreibung, dass die Filtergröße ideal sei, um einen Becher oder eine Kanne Tee zuzubereiten, habe ich nicht ganz verstanden. Es besteht mengenmäßig schließlich noch ein großer Unterschied zwischen einem Becher oder einer Kanne. Naja, ich werde es beim Testen herausfinden.






Zum Tee passen die Bahlsen Life Kekse in der Sorte Cranberry. Die Kekse bestehen aus den besten natürlichen Zutaten wie Weizenvollkornmehl, Dinkel, Hafer und Sonnenblumenöl. Sie unterstützen eine bewusste Ernährung und sind der ideale Begleiter für den Tag in den Tag. Dank der 4x4 Portionspackungen lassen sie sich gut einteilen.









Ganz witzig finde ich das Amafrozen - Schleckeis in der Sorte Wodka Lemon. Ihr kennt bestimmt das Bussy Wassereis zum Selbstgefrieren. Amafrozen ist so ähnlich und natürlich direkt bei mir im Gefrierfach gelandet. Anschließend kann der "Longdrink auf Eis" mit 10,3% Alkohol genüsslich geschleckt werden. Es ist bestimmt lecker und in meinen Augen eine erstklassige Erfindung, wenn auch leider für den Einzelkauf zu teuer.


Mein Highlight in der Box ist der Gewürzwürfel von Spizecompany. In der Plastikschachtel stecken ganze 10 verschiedene Gewürze in kleinen Aromaverpackungen. So können die Gewürze lange ihre Aromen behalten. Die Zusammenstellung ist ganz individuell. Ich habe ein Gewürzset mit Sorten wie Majoran, Thymian oder Szechuanpfeffer bekommen. Super - so kann ich einige Gewürze, die ich sonst nie gekauft hätte, mal testen.








Wie schon anfangs angekündigt, bin ich von der Degustabox begeistert. Die Zusammenstellung ist großartig. Kaltgetränke, Tee, Gebäck, Brot, Gewürze, Süßes - von allem ist etwas dabei. Auch für 14,99 Euro hätte sie sich gelohnt. Ich werde sie sicher irgendwann wieder bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen