10. August 2014

|Anzeige| Swiffer Bodenwischer und feuchte Tücher

Heute geht es mal um das leidige Thema Putzen. Kaum einer macht es gerne, aber es muss erledigt werden. Bei den Testwochen von For me wurde ein Haushaltshelfer von Swiffer zum Testen angeboten, der das Bodenwischen erleichtern soll. Ich habe mich sehr gefreut, auch mal bei einem Produkttest in der Richtung dabei sein zu dürfen. Mit dem Testpaket erhielt ich das Swiffer Bodenwischer Starter-Set nebst den passenden feuchten Bodenreinigungstüchern in der Duftrichtung Citrus. 


Der Zusammenbau des Bodenwischers ist denkbar einfach und kinderleicht. Man braucht nur die Telekopstange ineinanderzuschieben und anschließend das Wischerteil anzustecken. Danach klemmt man die Bodenreinigungstücher in die entsprechenden Halterungen. Ich habe bei einigen Bloggern gelesen, dass sie Probleme hatten, die Tücher zu befestigen. Dies war bei mir nicht der Fall, im Gegenteil. Sie sind beim Wischen auch kein einziges Mal herausgerutscht, was ich wirklich gut finde. Die Tücher befinden sich in einer wiederverschließbaren Verpackung, damit sie nicht austrocknen. Sie sind großzügig mit einem Reinigungsmittel getränkt, welches intensiv nach Zitrone duftet. Der Duft verbreitet sich schnell in der ganzen Wohnung und hält sehr lange an. 


Der Swiffer Bodenwischer hat einen ergonomischen Griff und lässt sich gut von der Hand bedienen. Des Wischerteil kann sich dank eines Drehkopfes um 360° drehen, so dass man es mit Leichtigkeit in jede Richtung schwingen kann. Mir ist aufgefallen, dass ich das Wischerteil zwischendurch nicht anheben und wieder aufsetzen darf, sonst verschmiert der Dreck auf dem Boden. Desweiteren gehe ich vorher mit dem Staubsauger durch die Wohnung, sonst würde ich jedes Mal "unendlich" viele der feuchten Tücher aufbrauchen.


Nach dem Wischen sieht man einen deutlichen Unterschied zu vorher. Der Boden glänzt und ist sichtlich gesäubert. 

Fazit: Die Anwendung des Swiffer Bodenwischers ist wirklich einfach, schnell und unkompliziert. Das Produkt entfernt Schmutz, Staub & Tierhaare mühelos, aber keine hartnäckigen Verschmutzungen (z.B. angetrocknete Flecken von verschütteten Getränken). Da ich das Produkt nur auf Fliesen angewandt habe, kann ich nicht beurteilen, ob andere Bodenbeläge - wie z.B. Laminat, Keramik oder Holz - ebenso gut gereinigt werden. Ich mag den angenehmen Duft nach Frische und Sauberkeit, kann mir aber vorstellen, dass ich ihn irgendwann leid werde. Ich bin mir daher nicht sicher, ob ich die feuchten Tücher nachkaufe. Sie sind mir zu einem Preis von 3,29 Euro für 12 Stück auch ein wenig zu teuer. Da nehme ich lieber einen herkömmlichen Wischerlappen. Das ist nicht nur günstiger, sondern auch schonender zur Umwelt. Den Swiffer Bodenwischer selbst werde ich aber weiterhin verwenden, denn den finde ich wirklich genial in seiner Handhabung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen