25. Februar 2015

|Anzeige| Hugo Woman by Hugo Boss

Die Parfümerie Wiedemann suchte Mitte Januar über Facebook einen Produkttester für die neue Version des Duftes Hugo Woman von Hugo Boss. Ich hatte das große Glück und wurde aus über 1.700 Teilnehmern ausgelost. Vor gut zwei Wochen hielt ich das Eau de Parfum in der 50 ml – Variante (65,00 Euro) glücklich in den Händen.

Hugo Woman gibt es bereits seit 1997. Der Duft prägte die damalige Zeit. Jetzt wurde er neu auferlegt und ist seit Ende Januar 2015 im Handel erhältlich.

Das Parfum befindet sich in einer weinroten Verpackung, auf welcher die silbernglänzende Umrandung des Flakons abgebildet ist. Der Flakon selber ist rundlich, schlicht und hat einen silbernen Deckel. Am Rand ist das Glas rot eingefärbt. Auch die Aufschrift ist rot.


Hier die Komposition der Duftnoten:

Kopfnote: Boysenbeere, Himalaya Gras
Herznote: Jasmin, indischer Schwarztee
Basisnote: Ambernoten


Hugo Woman ist ein fruchtig-floraler Duft mit einem leicht maskulinen Akzent. Dieser kommt durch den indischen Schwarztee, welche eine würzig-rauchige Note mitbringt. Der Duft vereint den Kontrast zwischen der blumigen Weiblichkeit und der herben Männlichkeit.



Wenn ich den Duft auftrage habe ich das Gefühl auf einer bunten Blumenwiese zu stehen und auf meinen Liebsten zu warten. Die Sonne strahlt, der Himmel ist blau und an diesem Tag läuft alles perfekt. Ich assoziiere mit dem Duft Freiheit, Frische und jede Menge Weiblichkeit. Für mich ist er perfekt für den Frühling und den Sommer. Er ist sehr alltagstauglich, nicht zu süß und nicht zu aufdringlich. Er duftet keineswegs künstlich, sondern sehr natürlich und aufrichtig. Die Haltbarkeit ist in Ordnung. Nach ein paar Stunden verfliegt der Duft und man muss ihn nachlegen. 

Ich freue mich sehr diesen Duft in den nächsten Monaten tragen zu können und mich an ihm zu erfreuen. Vielen lieben Dank an die Parfümerie Wiedemann für den Produkttest! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen