8. Juli 2015

|Anzeige| SBC Collagen Hydra-Gel Serum

50 Facebook-Fans von QVC-Deutschland - so auch ich - durften das SBC Collagen Hydra-Gel Serum (30 ml, QVC-Preis 29,75 EUR) testen. Die Marke SBC kannte ich schon vorherigen Produkttests für QVC und bisher war ich immer zufrieden. 


"Das intensive, reichhaltige SBC Collagen Hydra-Gel Serum ist genau die richtige Wahl, wenn Sie etwas suchen, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, sie weich und geschmeidig macht. Das Erscheinungsbild feiner Linien und Fältchen kann reduziert werden."

Mir gefällt das Verpackungsdesign. Der Plastikflakon sieht sehr edel und hübsch im Bad aus. Durch den Pumpkopf ist die Anwendung sehr hygienisch und einfach zu handhaben. 

Das Serum hat einen dezenten, leicht-zitronigen Geruch. Er gefällt mir gut. 



Ich habe das Serum täglich zweimal, d.h. morgens und abends vor der Pflege angewendet. Dazu habe ich es mit klopfenden Bewegungen auf die gereinigte Gesichtshaut einmassiert. Es ist hochkonzentriert. Für das ganze Gesicht benötige ich zwei Pumpstöße. 



Die Textur des Serums ist cremig-milchig, leicht gelartig und damit nicht so flüssig wie die Seren, die ich normalerweise verwende. Trotzdem ist es sehr leicht auf der Haut und klebt nicht. Es hinterlässt keine Rückstände, könnte aber noch einen Ticken schneller einziehen. Das Hautgefühl nach dem Auftrag ist sehr angenehm. 




Ich habe im Testzeitraum von nunmehr einigen Wochen knapp die halbe Pumpflasche geleert. Demnach habe ich das Produkt noch lange nicht aufgebraucht, kenne aber auch ergiebigere Seren.

Mich begeistert, dass ich in der Zeit der Anwendung keine trockenen Stellen im Gesicht bekommen habe. Normalerweise bekomme ich diese nämlich immer mal wieder. Das Serum spendet bei mir folglich optimal Feuchtigkeit. Auch stimmt das Versprechen, dass die Haut weich und geschmeidig wird. Linien und Fältchen wurden bei mir optisch etwas reduziert, allerdings nur während der Anwendung und nicht dauerhaft. 

Zuletzt habe ich einen richtigen Pickelschub bekommen. Den möchte ich weiß Gott nicht auf das Serum schieben, aber aufhalten konnte es diesen auch nicht. Ich halte das Produkt, allein schon wegen dem Preis, für ein Luxus-Produkt. Wenn Luxus aber auch Qualität bedeutet und die Wirkung so gut ist, dann kann man auch gut mal ein paar Euro mehr ausgeben. Das Produkt ist in meiner Pflegeroutine immer wieder herzlich willkommen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen