6. Dezember 2016

|Anzeige| Hilcona Tortelloni

Ich bin ein riesen Fan von Pasta in allen Variationen. Ich liebe nicht nur Spaghetti und Lasagne, sondern auch Tortelloni wirklich sehr. Von Hilcona gibt es insgesamt 13 brandneue Pasta-Spezialitäten, von denen ich für freundin Trend Lounge drei Variationen testen dufte: Carne, 4 Formaggi und Ricotta e Spinaci. 



Zunächst fasse ich die Angaben des Herstellers zu den einzelnen Sorten zusammen.



Die Sorte Tortelloni Carne soll durch sonnengetrocknete Tomaten ein herzhafter Genuss sein, weil sie in dieser Form noch geschmacksintensiver und aromatischer sind.



Die Sorte Tortelloni 4 Formaggi habe durch den schwarzen Pfeffer in der cremigen Füllung eine besondere Note. Die grünen Pfefferfrüchte wurden kurz vor ihrer Reifephase geerntet und anschließend einige Tage gehäuft gelagert. Durch die längere Reifezeit werden sie schärfter und aromatischer.


Der Sorte Tortelloni Ricotta e Spinaci verleihen die Pinienkerne einen verführerischen, nussigen Geschmack. Sie seien eine kleine Kostbarkeit. Oft vergehen wohl Jahre bis die ersten Samen aus den Pinienzapfen gewonnen werden können.  

Für alle Sorten gilt: die Tortelloni brauchen nur 2 Minuten im heißen Salzwasser ziehen und schon sind sie fertig. Schneller kann man sein Essen kaum zubereiten, oder? Man kann die Tortelloni auch in der Pfanne braten und erhält noch ein ganz anderes, besonderes Aroma. 

Hilcona verzichtet auf Geschmacksverstärker. Die Eier stammen aus Freilandhaltung. Zwei wichtige Punkte, die heutzutage alles andere als üblich sind. 

Die Füllung schmeckt mir bei allen Varianten wirklich gut. Am besten fand ich die Tortelloni Ricotta e Spinaci. Ich habe sie kombiniert mit einem leckeren Hirtensalat.



Die Kombination aus Spinat und Pinienkernen ist sehr lecker. Die Füllung schmeckt wie selbst gemacht.



Die beiden Sorten Carne und 4 Formaggi habe ich jeweils mit Tomatensoßen bzw. Bolognese zubereitet. 4 Formaggi schmeckt durch den Pfeffer sehr würzig. Bei der Sorte Carne hingegen fehlt mir persönlich die Würze.



Fazit:

Insgesamt haben mir die Tortelloni von Hilcona wirklich gut geschmeckt. Beim Kochen sind sie ganz geblieben und nicht aufgeplatzt. Die Zubereitung ist sehr schnell und einfach. Eine Packung mit 250g macht sehr satt. Das Sättigungsgefühl hält lange an. Eine gute Alternative wenn es mal schnell gehen muss. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen