13. Januar 2017

|Anzeige| Dresdner Essenz Duschschaum

Duschschäume sind ja momentan total beliebt. Dresdner Essenz hat zwei Exemplare als limitiere Edition auf den Markt gebracht: Winterbeere und Granatapfel/Grapefruit. Letztere Sorte habe ich für euch getestet. 



Der Hersteller beschreibt sein Produkt als ein "außergewöhnlich cremiges Duscherlebnis mit einer reichhaltigen Textur aus wertvollem Avocado- & Jojobaöl". Die "belebende Duftkomposition aus Granatapfel und ätherischem Grapefruitöl" sei "wohltuend für Körper und Sinne". Das Ergebnis sei eine "samtig weiche Haut". Das Produkt ist pH-hautneutral und vegan, also ohne tierische Rohstoffe. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt."


Die Dresdner Essenz Duschschäume sind nicht nur zum Reinigen der Haut geeignet, sondern können auch bei der Rasur der Körperbehaarung verwendet werden. Man sollte aber zunächst beim ganz normalen Duschen testen, ob Reaktionen auftreten. Bei mir traten keine Probleme auf. Meine teils empfindliche Haut hat den Duschschaum gut vertragen. 

In diesem Zuge möchte ich die Inhaltsstoffe angeben:
Aqua, Glycerin, Coco-Glucoside, Decyl Glucoside, Butane, Cocamidopropyl Betaine, Propane, Persea Gratissima Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Aloe Barbadensis Extract, Sodium Chloride, Sodium Lauroyl Glutamate, Polyglyceryl-4 Diisostearate/Polyhydroxystearate/Sebacate, Sodium Benzoate, Citric Acid, Parfum, Citrus Grandis Peel Oil, Punica Granatum Seed Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Helianthus Annuus Seed Oil, Menthol, Linalool, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone



Vor Gebrauch sollte man die Dose gut schütteln. Beim Drücken auf den Dosenkopf erhält man sofort einen leichten und fluffigen Schaum. Das Verteilen auf der Haut geht dadurch wie von selbst. 

Die Schaumkonsistenz empfinde ich, anders als der Hersteller, nicht als cremig. Zum Vergleich: die Duschschäume von Rituals bezeichne ich cremig, da sie etwas fester sind, vermutlich weil sie zunächst als Gel aus der Flasche kommen. Die Konsistenz des Duschschaumes von Dresdner Essenz entspricht eher der eines schön aufgeschäumten Duschgels. Ich habe nicht den Eindruck, dass der Schaum besonders reichhaltig ist, sondern dass er sich beim Kontakt mit der Haut schnell auflöst. Daher halte ich ihn für die Rasur als ungeeignet. 

Trotz meines nicht ganz positiven Gefühls hinsichtlich der Konsistenz ist der Duschschaum doch sehr reinigend und pflegend. Meine Haut wird sehr weich und nimmt den Duft auf. Dieser gefällt mir übrigens außerordentlich gut. Er passt zur Jahreszeit. Den Granatapfel riecht man gut raus. Der Duft hat etwas warmes und gleichzeitig etwas fruchtig-frisches. Der Duschschaum entfaltet sein herrliches Aroma im ganzen Badezimmer. 


Ein besonderes Augenmerk möchte ich noch auf die hübsche Verpackung legen. Diese ist den Produktdesignern wirklich sehr gut gelungen. Die Dose ist in einem beerigen Rot gehalten, passend zum aufgedruckten Granatapfel. Ein echter Hingucker im Bad! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen