13. Februar 2017

|Anzeige| AQUA CLEAN PUR Zauberglanz Plus Fensterreiniger

Wenn ich eins im Haushalt hasse, dann ist das Fenster putzen. Aus diesem Grund mache ich es auch nur zwei Mal im Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Fragt mich nicht warum, aber ich kann mich wirklich nicht für diese Arbeit begeistern. Umso dankender nehme ich jegliche Hilfe dabei an. 



Mein Testpaket bestand aus je einem AQUA CLEAN PUR Zauberglanz Plus Fensterreiniger 1000ml bzw. 500ml, einer Sprühflasche und einer 5er Packung Zauberglanz-Tücher mit Filamenttechnologie. 


Das sagt der Hersteller:
"Der AQUA CLEAN PUR Zauberglanz Plus Fensterreiniger ist ausgestattet mit Antifingerprint und Antibeschlag. Ideal zur Reinigung von Spiegeln, Glas, Autoscheiben, Helmvisieren sowie glatten, glänzenden & empfindlichen Oberflächen. Durch den feinporigen Schaum werden Verschmutzungen von der Oberfläche abgelöst & eingeschlossen. Er haftet optimal an senkrechten und glatten Oberflächen."  


Beim AQUA CLEAN PUR Zauberglanz Plus Fensterreiniger handelt es sich um ein Konzentrat. Er muss sparsam mit einer ausreichenden Menge Wasser vermischt werden. Hierfür eignet sich die leere Spühflasche. Ich fülle sie bis zum Etikettenrand mit Wasser und gebe dann ca. 5 Tropfen des Konzentrates hinzu. QVC empfiehlt sogar noch weniger, ich halte die von mir gewählte aber für eine gute Menge. 


Die fünf Filamenttücher haben eine Größe von jeweils ca. 30x45cm. Sie bestehen zu 50% aus Polyamid und zu 50% aus Polyester. Sie sind bis zu 95°C waschbar (ohne Weichspüler) und trocknergeeignet. Man sollte sie nicht chemisch reinigen und nicht bügeln. Die Filamenttücher sorgen laut Hersteller für ein streifenfreies Ergebnis. 


Beim Sprühen muss ich leider bemängeln, dass die Flasche viel zu sehr in alle Richtungen sprüht und nicht konzentriert auf die von mir gewünschte Stelle. So habe ich leider die halbe Umgebung mit eingesaut. Beim nächsten Mal weiß ich Bescheid und kann diese abdecken. Außerdem läuft der Schaum sofort herunter, laut Hersteller soll er aber an senkrechten Oberflächen haften. Ich lasse das Produkt vielleicht eine Minute einwirken, mehr mache ich nicht. Ich nehme danach das Filamenttuch und tue so, als würde ich den Schaum abwischen wollen. Es genügt ein Wisch und das Fenster wird sauber, streifenfrei und glänzt wie neu. Ich muss weder stark reiben, noch polieren, noch das Fenster trocknen. 


Fazit:

Mir gefällt die unglaubliche Ergiebigkeit dieses Produktes. Der Fensterreiniger wird durch seine starke Konzentration ewig halten. Die Anwendung ist wirklich einfach und macht tatsächlich Spaß. So schnell und leicht waren meine Oberflächen noch nie sauber. Auf dem Fenster war im Anschluss wirklich kein einziger Streifen sichtbar. Die Filamenttücher sind eine große Hilfe und nur zu empfehlen. Ich möchte sie nicht mehr missen. Den AQUA CLEAN PUR Zauberglanz Plus Fensterreiniger werde ich in Zukunft so oft es geht im Haushalt einsetzen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen